Erste Liga-Einsätze der Jugend

U16 und U18 in Hannover und die 3. Herren in Wismar.

Im ersten Ligaspiel der Saison ging es für unsere U16 am Sonntag zu Victoria Linden. Nicht unbedingt als Favorit angetreten begann die erste Halbzeit gegen die starken Hannoveraner allerdings recht vielversprechend. Die Gedränge standen gut und auch in der Hintermannschaft wurden einige schöne Angriffe vorgetragen. Dennoch merkte man unserer neu zusammengestellten Mannschaft an, dass sie erst noch zusammenfinden muss. So war es die 3. Reihe von Victoria die immer wieder große Lücken riss und die Zebras so auch folgerichtig in Führung brachte. Unsere Jungs kämpften aber toll dagegen und belohnten sich noch vor der Halbzeit mit einem schönen und verdienten Versuch.

In Hälfte zwei schwanden dann gegen die physisch sehr starken Lindener nach und nach die Kräfte und trotz tadellosem und vorbildlichem Einsatz aller Braunweißen stand es am Ende 99:7 für Victoria. Danke an das Schiedsrichterteam, das diese nicht einfache Partie gut geleitet hat.

Im Anschluss gab es dann den Vergleich der U18-Mannschaften, gerade in diesem Jahrgang schon länger von einer gewissen Rivalität geprägt. Auch hier wurde in der Anfangsphase deutlich, dass die Mannschaft sich noch erst finden muss und so ging Victoria dann auch durch einen Versuch schnell in Führung. Das schien aber ein Weckruf für unsere Jungs zu sein, es wurde deutlich besser verteidigt und einige sehr schöne Angriffe konnten vorgetragen, leider aber nicht in Punkte umgemünzt werden. Die zunehmende Hitzigkeit des Spiels unterband dann weites gehend ein sauberes Spiel, was viele Unterbrechungen und Straftritte zur Folge hatte. Davon konnten die Lindener drei nutzen und erhöhten auf 14:0.

Dies war auch gleichzeitig der Endstand, zum einen da unsere Jungs in Folge des Öfteren knapp vor dem Malfeld scheiterten und zum Anderen das Spiel in der 65. Minute vorzeitig beendet wurde, da sich die Emotionen nicht mehr in den Griff bekommen ließen. Ein Dank auch hier an den sehr jungen Schiedsrichter, der als Ersatz in dieses Spiel ging und seine Aufgabe so gut erledigte wie es dieses Spiel zuließ.

Zu einem ungefährdeten Sieg in Wismar kam am Sonntag unsere 3. Herrenmannschaft und schafft so den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Gegen unsere schnell vorgetragenen Angriffe der Hintermannschaft hatte die SG Mecklenburg-Vorpommern nicht allzu viel entgegenzusetzen und auch unsere Stürmer waren an diesem Tag kaum zu halten. So konnte die tapfer kämpfende Spielgemeinschaft unsere Mannen oftmals nur regelwidrig halten, was dann auch drei gelbe Karten zur Folge hatte. Am Ende hieß es 31:11 für Braunweiß und geht auch so in der Höhe vollkommen in Ordnung. Verabschieden müssen für uns von Steffen, der sein letztes Spiel für uns gemacht hat, wir wünschen ihm alles Gute!

  1 comment for “Erste Liga-Einsätze der Jugend

Comments are closed.