Rückblick: Störtebeker Cup 2018

Ein großer Spaß für den Rugbynachwuchs.

Wie immer hatten wir Glück und gutes Wetter beim Störtebeker Cup. Die Altersklassen waren unterschiedlich stark mit Teams besetzt. So blieb die U7 blieb dieses Mal unter sich und spielte getrennt von der U8. Unsere Gegner waren ein Team des BSV und der HRC (jeweils mit Hin-und Rückspiel) und wir mussten nur eine einzige knappe Niegerlage hinnehmen. Für einige war es das allererste Turnier und so ein sehr gelungener Einstieg in ihre Rugbykarriere. Super gemacht!!

Die U8 konnte beim Störtebeker Cup am Samstag richtig zeigen, was sie kann. Konsequente Verteidigung und effiziente Angriffe zeigten Wirkung und unsere Piraten können zu Recht stolz sein. Am Ende waren nur die Trikots dreckig, das Punktekonto konnte sich sehen lassen!

U10: In dieser Altersklasse waren 12 Teams gemeldet. Der enge Spielplan hielt die Teams aber nicht auf und der Tag verlief ohne Verzögerungen und mit sehr viel gutem Rugby. Wie in der Vergangenheit ist das zahlenmäßig die stärkste Spielklasse und wir hoffen die vielen Talente dabei über eine längere Zeit halten zu können.

U12: In die Spiele gegen Velten und Heningsdorf ging  unser Team etwas konzentrationsschwach, konnten dann aber doch beide Spiele noch gewinnen. Gegen die Gäste aus Frankreich hatten wir im ersten Spiel wenig zu bieten. Im 2. Spiel jedoch folgten die Spieler den Anweiseungen der Trainer den Ball einfach mal in der Hand zu halten. Der Tipp zahlte sich aus und trotz erneuter Niederlage, spielte die Mannschaft viel besser und in den letzten fünf Minuten die Gegner in deren Hälfte halten.

Die Mädchen der U14 konnten insgesamt 14 (!) Spielerinnen aufbieten für das Duell der NRW-Auswahl. Die Zuschauer am Sonntag sahen hier eine beeindruckende Weiterentwicklung der Mädchen. Beide Teams zeigten tolles Rugby – und ein wenig einen Ausblick in die Zukunft des FRauenrugby, wenn wir daran weiterarbeiten. Und weil sie so gut spielten und so viel Lust und Luft noch hatten, traten die FCSP- und NRW- Mädchen schließlich noch gemeinsam als Piraten  gegen den starken HRC an – eine Mannschaft mit auschließlich Jungs und einem Mädchen.

U16: Nach großen Entwicklungssprüngen in dieser Saison durfte die aktuelle U16 endlich auch mal an der Saarlandstrasse zeigen was sie kann. Die HRC Piraten und Osnabrück/Münster konnten deutlich geschlagen werden. Im letzten Spiel trafen unsere Jungs zum 5. Mal in dieser Saison auf starke Potsdamer. Zum letzten Mal vor dem Sommer konnte Santa Pauli gerufen werden und auch endlich ein Sieg gegen diesen Gegner verbucht werden. Am Ende gelang es das Tunier ohne einen Gegenversuch und einen verletzten Spieler zu beenden. Das Trainerteam ist sehr stolz auf unsere U16.

Fotos:

U16:

https://flic.kr/s/aHskCKsaKW (©Franck Delaloy 2018)

https://photos.app.goo.gl/xvzFxmoZe5wMpEbbA (©Marco Schünemann 2018)

Bilder von Gaelle Hemkemeier © 2018

U6/U8: https://photos.app.goo.gl/8qvd7qyNDraktErx5
U10: https://photos.app.goo.gl/1JeshA7x5BwkmWpa7
U12: https://photos.app.goo.gl/7VFcZ6ARLRRaVj7t9
Helfer: https://photos.app.goo.gl/2YaAJDnv5s8SPrMm9

  1 comment for “Rückblick: Störtebeker Cup 2018

Comments are closed.