Große Spiellaune bei unserer U16

52:0 gegen SG Döhren / Braunschweig.

Wie schon in der Woche zuvor bei der SG Hansa war auch an diesem Samstag der Gegner nicht vollständig und die Punkte für die Liga schon vor Anpfiff gesichert. Doch wie lautet die einzig mögliche Antwort auf die ewige Frage, was denn nun das Wichtigste am Rugby ist? Richtig: “Das Spiel !”

Wir gaben also gerne einige Spieler ab und es entwickelte sich ein interessantes und hart umkämpftes Spiel, in dem auf beiden Seiten das Beste gegeben wurde.

In den Reihen des Gegners standen dabei einige körperlich gut entwickelte Spieler, die nicht ganz so einfach zu halten waren. Besonders Atakan musste gegen sein direktes Gegenüber Schwerstarbeit leisten. Insgesamt hielt unsere Verteidigung sehr gut und einige wenige schwierige Situationen dicht vor unserer Linie wurden mit großem Einsatz gemeistert.

Der Sieg mit 8 schön herausgespielten Versuchen war auch in dieser Höhe hochverdient. Grundlage war wieder die gute Organisation in den Kontakten, starker Support und diesmal auch eine ziemlich variable Spielanlage. Erfreulich, dass diesmal auch die schnellen Spieler der Hintermannschaft gut in Szene gesetzt wurden. Ben war wieder ein vorbildlicher Kapitän, Luise überstand ihre Premiere als Halb ohne große Fehler, Mujib überzeugte mit extremen Laufpensum, Marc zeigte, warum wir ihn am Wochenende zuvor so vermisst hatten, und Milan konnte erstmals beweisen, welche Talente in ihm stecken.

Nun gilt es, die Tabellenführung in den letzten beiden Heimspielen zu verteidigen:  19. Mai gegen Germania / 15. Juni gegen 78.

Unser Team:

Ben ( K ) / Arno / Atakan / Connor / Enzo / Felix / Jakob / Jason / Kjell / Lauritz / Luise / Marc / Milan / Mujib / Nathan / Smilla / Tim / Yunes

Bilder zum Spiel gibt´s hier: https://flic.kr/s/aHskUjip1d