3. Herren mit gelungenem Abschluss

St. Pauli gewinnt in Kiel.

Bei bestem Rugby Wetter und Sonnenschein traf unsere Dritte am Samstag auf die SG von Aale und Kiel. Endlich konnte Trainer Clemens mal wieder aus dem Vollen schöpfen und einen kompletten und hoch motivierten Kader aufbieten. So spielten unsere Jungs dann auch druckvoll auf, verteidigten hart und konnten bereits in den ersten 10 Minuten punkten. In Folge griff die SG dann leidenschaftlich an und versuchte hartnäckig in das braunweiße Malfeld zu gelangen.

Eine wirklich bemerkenswerte Verteidigungsarbeit unserer Mannen konnte dies aber nicht nur verhindern, im Gegenteil, nach einem schönen Angriff gelang sogar Versuch Nr. 2. In Halbzeit zwei schwanden die Kräfte dann etwas und die Schleswig-Holsteinischen Bemühungen hatten nun auch Erfolg. Gleich zwei Versuche konnten nicht verhindert werden und es drohte noch einmal knapp zu werden. Einige clevere Einwechslungen mit frischen Spielern wendeten die schön anzusehende Partie dann aber endgültig zu braunweißen Gunsten und das Ergebnis wurde auf insgesamt 25:12 erhöht.

Alles in allem eine tolle Leistung unserer 3. Herren, wir bedanken uns bei der RSG Aale/Kiel und dem gut pfeifenden Schiedsrichter. Für unsere Dritte ist das Rugbyjahr damit erst mal beendet, bevor es im März dann weiter geht.

Mehr schöne Fotos gibt es hier: https://drive.google.com/drive/folders/14h4bB_8wccMaKgp2NUBtCePYyIG9q4tF?usp=sharing